Mutterschaftsentschädigung berechnen

Die Mutterschaftsentschädigung wurde per 1. Juli 2005 eingeführt. Mit diesem Formular wird eine zu erwartende Mutterschaftsentschädigung berechnet.

Eingabe
Erwerbseinkommen
Jahreslohn inkl. 13. Monatslohn, Bonus usw.
Monatslohn
Lohn der letzten 4 Wochen
Wochenlohn
Geburtsdatum des Kindes (TT.MM.JJJJ)

Diese Berechnung ergibt nur eine allgemeine Übersicht über die Leistungen und begründet keinen Rechtsanspruch gegenüber der Ausgleichskasse SCIENCEINDUSTRIES.


Anschrift
AUSGLEICHSKASSE SCIENCEINDUSTRIES
Viaduktstr. 42
4002 Basel
Telefon 061 285 22 22
Telefax 061 285 22 33
E-Mail info.ak35@ak40.ch
Öffnungszeiten
Schalter
08:30-11:45 13:30-16:30
Telefonzentrale
07:45-12:00 13:30-17:00